Stadt und Kirchspiel Wolbeck
Die Chronik

Wolbecker Chronik für das Jahr 1896


<< 1895
InfoDie Chronik des Jahres 1896 basiert auf den Zeitungen "Münsterischer Anzeiger" und "Westfälischer Merkur", die vollständig erhalten sind und täglich mit zwei oder drei Ausgaben erscheinen. Dennoch ist das Ergebnis nach der Lektüre von rund 11.000 Zeitungsseiten sehr bescheiden.
Der "Münsterische Anzeiger" druckt in der zweiten Jahreshälfte angesichts fehlender Meldungen aus Wolbeck sogar die Chronik von H.A. Cremer in Auszügen als Fortsetzungsserie ohne Nennung des Autors ab.
Di 21.01.1896Während der Förster des Gutes Fronhof vor dem Gericht in Münster gegen einen Wilddieb aussagt, stürmen acht mit langen Bärten und Masken vermummte Männer das Jagdgebiet von Bischoff und geben rund fünfzig Schüsse ab.
Sa 01.02.1896Der 3jährige Everhard Homann ertrinkt auf dem Hof in einem Teich.
Do 13.02.1896Ein Handelsmann entdeckt in der Werse in Höhe des Hofes Watermann die Leiche eines Mannes im Wasser.
1897 >> Zurück