Stadt und Kirchspiel Wolbeck
Die Chronik

Wolbecker Chronik für das Jahr 1799


<< 1798
InfoDie Chronik basiert weitestgehend auf den Ausgaben der Zeitung "Münsterisches Intelligenzblatt", die dienstags und freitags mit einem Umfang von circa sechs Seiten in einem Format annähernd DIN A5 erscheint.
Fr 18.01.1799Dem Bauer Lohman im Kirchspiel Wolbeck ist ein Pferd zugelaufen, das er an Weihnachten auf dem Laurentiusmarkt zu Münster an einen Fremden verkauft hatte.
Mo 28.01.1799Dem Wirtschafter Weerland werden bei einem Einbruch aus einem Koffer 27 Kronenthaler gestohlen.
Sa 09.03.1799Beim Kötter Garthues werden Stoff und Bekleidung gestohlen.
Mo 22.04.1799Im Hochfürstlichen Tiergarten werden 7900 Buschen meistbietend verkauft.
Fr 14.06.1799Beim Amtsrentmeister Geisberg werden die Hochfürstlichen Zölle des Amtes Wolbeck meistbietend verpachtet.
Mo 16.09.1799In der Erbschaftsangelegenheit des früheren Wolbecker Bürgermeisters Thier werden die Erben der folgenden Personen vom Gericht Wolbeck aufgerufen: Margaretha Elisabeth Thier, Vikar Modersohn, Hofschulze zu Angelmodde, P.W. Zurmühlen, Borgman aus Münster, Hofman zu Wolbeck, Freiherr von Beverförde zu Hemesburg, Martin Niermölller aus Wolbeck, Ribbe aus Wolbeck, Ida Margaratha Oistendorff, J.H. Kocks als früherer Rentmeister des Grafen von Merveldt, die Witwe Schaaff, Schulte Twenhöven, Schulze Laer aus dem Kirchspiel St. Mauritz, Notar Fortman, Zeller Farwick aus dem Kirchspiel Hiltrup, David Gerh. Holling, Jude Samuel Lazarus aus Wolbeck, Johann Albert Wiedeman aus Münster und Bernd Anton Thier aus Wolbeck.
Sa 19.10.1799Dem Knecht Martin Erdenreich beim Wirtschafter Weerland wird ein paar silberner Schuhschnallen gestohlen.
Do 19.12.1799Das Wolbecker Gericht benennt die folgenden Gläubiger der Witwe Monnich: Bürgermeister Renfert, Schulmeister Büning, Henrich Lippmann, Stephan Brandhove und Anna Maria Spitzenberg.
Fr 27.12.1799In der Stadt Wolbeck finden heute die Wahlen durch das Kör statt.
Bürgermeister:
Ludolph Vilain, Caspar Mönnig
Kirchenprovisoren:
J.H. Weerland, J.H. Suer
Armenprovisoren:
Wilh. Strankman, Senior Overman
Ratsmänner:
J.Henr. Wenneker, J.W. Horsmar, J.B. Niestert, J.H. Spaan
1800 >> Zurück